Matrix + Quantenheilung Schwerin + Rostock

Matrix Energetics nach Richard Bartlett und Quantenheilung

Quantenheilung Seminar und Matrix Energetics die Zwei Punkt Methode an einem WE lernen

Wir vermitteln Quantenheilung seit 2009 und sind einer der erfahrendsten Anbieter der erten Stunde - ausgebildet bei Kinslow und Bartlett direkt. 


Bei Fragen rufen sie uns doch gern an TEl. 0202 760297

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Die Quanten Medizin methoden der QuatentHeilung im Rückblick auf die Geschichte der Medizin

 

 Das Bild von Gesundheit und Krankheit war in der folgenden Epoche der Neuzeit (ab 1500 n. Chr.) weniger durch einen göttlichen Einfluss gekennzeichnet. Stattdessen wurden zunehmend Gesetzmäßigkeiten als Erklärungsmodelle herangezogen, die sich aus Naturbeobacht-ungen ergeben hatten. Mit neuen Erkenntnissen in der Anatomie und

Physiologie konnten unter anderem der Blutkreislauf und die Pumptätigkeit des Herzens bewiesen werden. Es gab erste Impulse einer Biochemie. Im 19. Jahrhundert folgten schließlich viele weitere Erkenntnisfortschritte, so in der Histologie, in der Zelltheorie und in

der Pathologie (Eckhart, 2011). Eine weitere wichtige Entwicklung war die Einführung von Hygienemaßnahmen, durch die Krankheiten verhütet und Gesundheit gewährleistet werden sollte. Der ärztliche Stand wurde als Berufsvereinigung organisiert und setzte sich zunehmend gegen Laienheiler durch. Ebenso nahm der Einfluss der universitären Medizin zu. In der Chirurgie wurde die Narkose eingeführt und in der Radiologie die diagnostische Anwendung

(Eckhart & Jütte, 2007). 

 

Im 20. Jahrhundert kamen weitere bedeutsame Erkenntnisse hinzu: in der Genetik  sowie in der Entdeckung der Nervenfunktion und der Funktionsweise des Immunsystems.  Ebenso verzeichnete die Forschung der Bakteriologie weitere Fortschritte. Durch die

Entwicklung von Impfstoffen und Antibiotika wurden zahlreiche Infektionskrankheiten  eingedämmt (Sheldrake, 2012). Die Medizintechnologie zur Erkennung, Überwachung und

Behandlung von Krankheit kam auf. Die Vergabe von Medikamenten nahm zu und die  Pharmaindustrie, die in den 80er Jahren des 18. Jahrhunderts aufblühte, gewann merklich an  Bedeutung. Quelle 

 

Siehe Kapitel 1.1. Gemäß Bühring (2013) betrugen die Ausgaben alleine für Psychopharmaka in 2010 ca. 2,6 Milliarden Euro. Laut BPI (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V., 2011) stellte die pharmazeutische Industrie in Deutschland 2010 ,,pharmazeutische Erzeugnisse im Wert von 26,9 Mrd. Euro her“.

 

Die Informationsmedizin und Quantenheilung bringen die Idee zurück ins Feld der ganzheitlichen Heilung, das Körper Geist Seele System als eine untrennbare Einheit zu sehen, die sich auf unterschieldlichen Ebenen ausdrückt und Interagiert. Jede schlichte Wenn Dann und Ursache Wirkungs Betrachtung wird der Komplexität und den Regeln eines Systems nicht gerecht und führt dazu, daß es in der Medizin zahlreiche Fehlannahmen gibt, die immer wieder durch neuere Erkenntnisse obsolet werden. 

www.schwerin.de